Was weißt du, warum kommst du zu mir?

Was weißt du, was willst du wirklich hier?

Was weißt du, weißt du was ich wissen will von dir?
NICHTS NICHTS NICHTS!!!

NICHTS NICHTS NICHTS!!!

NICHTS NICHTS NICHTS!!!
Dein Universum dreht sich um dich, Meins um mich… Alle Universen auf einem, soetwas bekommst du erzählt von Keinem. Was wäre dann? Alles die Mitte… Du, ich, Eins. Dieser Kieselstein herrscht über mich und auch dich. Du über den Kieselstein und mich. Wir alle entscheiden, die Tatsache lässt sich nicht meiden. 

Hier, deine Backpfeife: *Batsch*

Mir tut es gut, dir auch, denn du bist ich. Was nun, werde ich geschickt vor das Gericht? Wie relevant ist das? Wie relevant?

Nun sitzt du voller Trauer in dem Wargon auf deinem Platz. Sie fährt los und du fragst: 

Fährt dieser Zug, oder ist es der Bahnhof, der sich nun in Bewegung setzt.

Entscheide dich nicht für etwas: *Batsch*

Glück ist vergänglich, Erkenntnis ist illusiv, ein erfundenes Wort wie illusiv ist nichts weiter, als ein Möchtegernschlauer, sehr naiv.

Nun stelle ich dir eine Frage: 

Sagst du ein Wort, verschwindet es dann mit dem Schall? Verflüssigt sich der Klang zur Erinnerung, stoppen die Wellen irgendwann, legen sie eine Vollbremsung bei einer bestimmten Entfernung hin?

Warum sollten sie das, diese Wellen? „Du bringst sie zur Welt“, sie sterben wieder… Sterben sie wirklich? Die Energie verliert sich in Schwingungen!

Blicke nun auf dieses Glas, spürst du die Schwingungen? Die Kettenreaktion mit einem Wort, sie führt sich für immer fort. Der Sterbeprozess deiner Worte, dieser macht Dinge wieder lebendig, der Kreislauf ist auch mit deinem Menschenleben der Selbe.

Warum habe ich dich geschlagen? Keine Ahnung habe ich! 

NICHTS NICHTS NICHTS!!! -So viel weiß ich!  

Stecke Vertrauen in dich, nicht in Andere, sondern sei Andere! Du, ich? Wir? Ich bin was immer ich sei, Alles bin ich, mein Geist ist zu jeder Stund frei. Suche nicht nach Antwort, du dich verlierst in Träumerei. Blicke nicht in meine Augen, blicke durch sie hindurch.

Ein Schnipsen, alles was war, alles was jeh sei. Nichts davon ist relevant. Lächel und du bist allen als freundlich bekannt. Segel das Schiff, nichtmal du bist drauf, es ist unbemannt!

Nun geh hinfort, frag Morgen noch einmal, ob ich eine Antwort habe, sei doch ein einfaches Wesen.
Jedes „Ding“, welches es gibt, jedes hat dieses geschrieben, dieses Ding! 

Leonard S. hat lediglich die Tasten bewegt.

Leonard S.

Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCAeqHiNEax79I7IBpJgKsPA

Advertisements