Kämpfen ist das einzige, der Schlüssel zu allem. Mein eigener Schlüssel zu meinem Herzen, mein Schlüssel zu allen anderen Herzen die es gibt. Muay Thai, meine Mutter, mein Coach mein Vater. Thaiboxen ist eine Tradition, welche nun international ausgelebt wird, jetzt wird es auch zu meiner Tradition. Dankeschön an alle Muay’s, es ist mir eine Ehre für diese Tradition zu leben. Es ist ein Weg von vielen, die Kunst besteht darin diesen Weg nicht anzuwenden. Der Wettkampf ist ein gefährlicher Tanz mit deinem Spiegelbild. Es ist auch ein schöner Tanz. Geduld ist am meisten gefragt, bist du nicht bereit musst du härter trainieren. Bist du es danach immernoch nicht musst du weiter trainieren. Nun steht der erste Kamp an, und du verlierst. Was tust du? Du trainierst motivierter, du trainierst härter. Du wächst. Du hast dennoch wenig Zeit all diese Dinge zu erreichen, ein Paradoxon. Eine Sackgasse. Du brauchst mehr Zeit zum trainieren, du wirst alt. Durchbrich die biologisch anatomischen Möglichkeiten, dein Geist wird größer als alle zusammen. Sei Muay. Dein Talisman begleitet dich, deine dich beschützende Tigerseele, sie spendet Kraft. Dein Element. Du musst schlau sein, um das Training durchzuhalten. Blöd wenn man durch Kopftreffer dumm wird… Wer geduldig ist und solange trainiert bis seine Deckung nicht mehr weicht, der wird lange kämpfen, sehr lange. Mit sich. Wachsen, sowohl geistig, als auch körperlich. Wie „Blood In, Blood Out“, eine Herausforderung die einen bis zum Tod begleitet, nicht loslässt. Lässt du los, dann ist es dein Ende. Ein Weg, ohne Abzweigungen, ohne Irreführung, gradeaus. Dieser Weg ist unkompliziert, es geht gradeaus, du weißt alles über diesen Weg. Dieser Weg brennt, er steht in Flammen, es gibt endlos viele Andere. Alle Wege führen zum Ziel, doch du kannst nichts dagegen machen das du dich für den schmerzhaften Weg entscheidest.

Löwenherz

Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCAeqHiNEax79I7IBpJgKsPA

Advertisements